Datenschutz

Datenschutzerklärung (www.loacker-gewinnen.de)

Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten, in welchem Umfang und zu welchem Zweck bei Ihrem Besuch auf dieser Website erhoben, verarbeitet und ggf. übermittelt werden.
Sofern beim Besuch dieser Website personenbezogene Daten verarbeitet werden, geschieht dies ausschließlich im Einklang mit den Bestimmungen der derzeit geltenden europäischen und nationalen Gesetze.

Soweit diese Website auf externe Seiten anderer Anbieter (Links) verweist, verlassen Sie durch diese Links dieses Internetangebot. Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen auf diesen verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

In der EU-Datenschutzgrundverordnung werden bestimmte Begriffe benutzt, die in Artikel 4 definiert sind, z.B. personenbezogene Daten, Verarbeitung, Pseudonymisierung, Verantwortliche, Auftragsverarbeiter, Empfänger, Dritter, Einwilligung. Hier können Sie sich informieren, was diese Begriffe bedeuten: https://www.datenschutz-wiki.de/DSGVO:Art_4


Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Diese Website wird von der Loacker Deutschland GmbH und der A. Loacker Spa/AG gemeinsam betrieben (Gemeinsam Verantwortliche i.S.v. Art. 26 DSGVO).

Die Loacker Deutschland GmbH übernimmt hierbei alle Verpflichtungen der Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen. Dies betrifft insbesondere die Wahrnehmung der Rechte der betroffenen Person und die Informationspflichten gemäß den Artikeln 13 und 14. Unabhängig davon können Sie Ihre Rechte als betroffene Person gegenüber jedem einzelnen der nachfolgend angegebenen Verantwortlichen per E-Mail an die Adressen info@loacker.com geltend machen.

Die Verantwortlichen im Sinne der Datenschutzgrundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen sind:

Loacker Deutschland GmbH
Obere Straße 7
D-87700 Memmingen 
Tel.: +49 (8331) 49883 18
E-Mail: service@loacker-gewinnen.de

A. Loacker AG/S.p.A.
Via Gasterer 3
I-39054 Auna di Sotto
Tel.: +39 0471 344000
E-Mail: info@loacker.com

 

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Es liegt zurzeit keine Verpflichtung zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten gemäß Artikel 37 DSGVO bzw. §38 BDSG n.F. (DE) vor. Für Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte über die oben genannten Kontaktdaten direkt an die Loacker Deutschland GmbH oder an den Datenschutzbeauftragten der A. Loacker AG/S.p.A..

 

Datenschutzhinweise zur Nutzung der Website und Teilnahme am Gewinnspiel

1. Allgemeines zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Allgemeine Informationen zu Datenschutzaspekten beim Besuch von Loacker-Websites sowie über die Website erreichbare Leistungen und Angebote finden Sie im Datenschutz-Informationsschreiben für Nutzer..

2. Cookies:
Um den Besuch dieser Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Anweisung unserer Website in Ihrem Endgerät speichert. Folgende Cookies werden auf dieser Website verwendet: 

Notwendige Cookies für die Bereitstellung der Website Grundfunktionen

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
PHPSESSID loacker-gewinnen.de Behält die Zustände des Benutzers bei allen Seitenanfragen bei. Session HTTP Cookie

 

Analyse Cookies um Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
pk_id matomo.org   13 Monate HTTP Cookie
pk_ref matomo.org   6 Monate  
pk_ses matomo.org   30min  
pk_cvar matomo.org   30min  
pk_hsr matomo.org   30min  

 

3. Umfang der Verarbeitung
Personenbezogene Daten der Websitenutzer werden nur verarbeitet, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website und zur Durchführung des Gewinnspiels oder zur Kommunikation nach Kontaktaufnahme per E-Mail-Adresse erforderlich ist.

Auf dieser Website ist eine Teilnahme am Loacker Gewinnspiel über das bereitgestellte Formular möglich. In diesem Fall werden mit dem Absenden des Formulars die personenbezogenen Daten des Nutzers sicher verschlüsselt übermittelt und gespeichert.

    • Vorname, Nachname
    • E-Mail-Adresse

Im Falle des Gewinns eines der Hauptpreise werden zur Übergabe des Gewinns weitere Daten verarbeitet.

    • Adresse
    • ggf. Telefonnummer

Neben der Teilnahme am Gewinnspiel besteht die Möglichkeit in den Bezug eines kostenlosen elektronischen Newsletters einzuwilligen. In diesem Fall werden die Daten aus der Eingabemaske in das Newsletter-System der A. Loacker AG/S.p.A. übergeben.

4. Zwecke der Verarbeitung
Die Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten begründen sich in der Bereitstellung der Website mit den darauf enthaltenen Informationen zum Gewinnspiel sowie der Durchführung des Gewinnspiels, der Gewinnausschüttung und aller damit verbundenen Nebengeschäfte.

Weiterer Zweck ist der Versand von Informationen in Form eines elektrotonischen Newsletters, sofern dieser vom Nutzer angefordert wird. Den bereitgestellten Namen nutzen wir um unsere Kommunikation zu personalisieren. Die weiteren, im Rahmen des Anmeldevorgangs gespeicherten Daten dienen der Nachweisbarkeit der gegebenen Einwilligung sowie einen Missbrauch der Dienste oder der verwendeten E-Mail-Adresse zu verhindern.

5. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge der Bereitstellung der Website erhoben werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die vorübergehende Speicherung der Daten durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Einhaltung der Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zu Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Da die für das Gewinnspiel erhobenen Daten auf den Abschluss eines Vertrages abzielen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung. Gleiches gilt für die mögliche Übermittlung der Daten zum Zwecke der Gewinnausschüttung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach einer aktiven Anmeldung zum Newsletters-Bezug ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

6. Dauer der Speicherung
Die zur Bereitstellung der Website erhobenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind (wenn die jeweilige Sitzung beendet ist). 

Im Falle der Teilnahme am Gewinnspiel werden die Daten gelöscht, wenn diese für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Logfiles werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Auch nach Abschluss des Gewinnspiels kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen (z.B. Aufbewahrungs- und Nachweispflichten) nachzukommen.

Nach Rückzug der Einwilligung in den Bezug des Newsletters werden die Daten im Newsletter System gelöscht, sofern sie nicht zu Nachweiszwecken aufbewahrt werden müssen.

7. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit außer die Website nicht zu benutzen.

Die Einwilligung in das Abonnement des Newsletters kann jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

Über die nachfolgenden Links können Sie Cookie-Einstellungen in den Browsern kontrollieren und entsprechend Ihren Präferenzen anpassen:

    • Firefox
    • Internet Explorer
    • Safari (Apple)
    • Google Chrome
    • Opera

Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

8. Einsatz des Webanalysedienstes Matomo
Wir nutzen auf unserer Website die Open-Source-Webanalyse-Software Matomo (ehemals PIWIK) des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe oben).

Werden einzelne Seiten unserer Website aufgerufen, werden folgende Daten gespeichert:

    • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
    • Die aufgerufene Webseite
    • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
    • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
    • Die Verweildauer auf der Webseite
    • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern, die für unsere Webseite und weitere Dienste eingerichtet wurden. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.:  192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich. 

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

Nähere Informationen zum Datenschutz oder die Möglichkeit des Opt-out vom Website Tracking finden Sie in der Datenschutzerklärung von Matomo.

 

9. Ihre Rechte als betroffenen Person
Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i. S. d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

Auskunftsrecht: Sie können erfahren, ob und, welche personenbezogene Daten wir von Ihnen verarbeiten.

  • Recht auf Berichtigung: Wenn personenbezogene Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, unrichtig sind, müssen diese korrigiert werden.
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“): Sofern bestimmte Gründe zutreffen, müssen wir personenbezogene Daten von Ihnen löschen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken lassen (z.B. sperren).
  • Recht auf Unterrichtung: Eine Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung muss allen Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten mitgeteilt werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, können Sie in einem maschinenlesbaren Format erhalten.
  • Widerspruchsrecht: Sie können jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einlegen. Hierzu zählt insbesondere der Widerspruch gegen Direktwerbung.
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung: Sie können eine uns gegebene Einwilligung jederzeit widerrufen. 
  • Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling: In bestimmten Fällen dürfen Scoring und Profiling nicht ohne die Einbeziehung einer prüfenden Person durchgeführt werden.
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Sie können sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde beschweren. Wir bitten Sie aber, sich zur Ausübung Ihrer Rechte zunächst an uns zu wenden.

 

10. Änderung der Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung wird bei Einführung oder Änderung neuer Services angepasst, um stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen zu entsprechen. Für einen erneuten Besuch dieser Website gilt dann die aktuelle Version.